About me


In Bremen geboren, in Hamburg erwachsen, 13 Jahre in Berlin gelebt und dann nach Augsburg gegangen und in Gersthofen lebend. Nicht studiert, doch der Philosophie, wie der Psychologie sehr zugetan.

Dem wichtigste Leitsatz in seinem Leben: "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren" von Berthold Brecht, fügt er eigene Aphorismen hinzu.

Außer Aphorismen, kocht er gern, fotografiert sehr gerne und genießt die „kleinen" Momente des Lebens, ein schönes Glas Rotwein, zu einem Sonnenuntergang. Nach 2 sehr einschneidenden Erlebnissen in 2014 lernte er die Ruhe noch mehr zu schätzen, den Moment bewusst zu erleben. Zauberwort: „Loslassen", „Achtsamkeit".

Für ihn stellt ein Verlust nicht immer einen Schaden dar, außer es ist der Verlust der eigenen Persönlichkeit, der Ehre, oder der Ehrlichkeit. Aber besser etwas zu verlieren, als es als ewigen Ballast mit sich herum zu schleppen.
Aufgeben ist keine Option, denn:

"Wenn das Leben absurd erscheint, hilft nur Kampf. Wer lebt protestiert."
(Albert Camus)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen