Sonntag, 20. Januar 2019

Die Vergangenheit hinter sich lassen...

Heute ist der erste Tag meines neuen Lebens, auch wenn vieles was vorher da gewesen ist, Narben hinterlassen hat, sichtbare, spürbare...

Es gibt von Rose Kennedy ein schönes Zitat:

"Man sagt, die Zeit heile alle Wunden. Dem Stimme ich nicht zu. Die Wunden bleiben, mit der Zeit schützt die Seele den gesunden Verstand und bedeckt ihn mit Narbengewebe und der Schmerz lässt nach, aber er verschwindet nie."

und ein zweites von Andre Berthiaume:

"Wir alle tragen Masken, und es kommt der Zeitpunkt, an dem wir sie nicht mehr abnehmen können, ohne dabei Stücke unserer Haut mit abzutrennen."

Und beides ist richtig, aber man muss aufhören nach dem Warum der Vergangenheit zu suchen und den Blick nach vorn richten.

Ich beginne damit gerade wieder neu, ich beginne den Sinn des Lebens neu zu begreifen und daher auch der CUT bei dem Blog....


Heute habe ich wunderbar genossen, heute gemütlich gefrühstückt, dann Nebenjob, dann kurz zu "Mutti" nach Lechhausen und jetzt werde ich einfach noch ein wenig spielen und den Tag einfach zu Ende genießen... 

Einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Schön, dass Du weiter machst! Du warst heute in Derching oder? Und nicht bei Mc Donalds? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sollte ich Dich übersehen haben? Ich bin heute eh total blind von Lechhausen nach Gersthofen... bin immer noch leicht müde von den letzten Tagen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, uns konnte man auch leicht übersehen... die unauffällige Lackierung und Beschriftung :-) Du hattest doch nen Yaris heute oder?

    AntwortenLöschen
  4. Yap hatte ich, wie hast Du Schicht?

    AntwortenLöschen
  5. So, dass ich um 19 Uhr auf eine Pizza, Chips, Tee und nen Film vorbeikommen werde...

    AntwortenLöschen